Herzlich Wilkommen

Welch Gnade uns doch wiederfährt

welch Glück dass wir hier leben

wer auf des Waldes Stimme hört

kann Lieb und Frieden geben.

 

Viele Menschen dieser Welt

geplagt von Gier und Neid

hetzen nach Erfolg und Geld

für Rücksicht keine Zeit

 

Lasst uns des Waldes Stimme hörn

mit Zeit lasst uns verweilen

Oh Herr, wie ist die Heimat schön

mit Freunden sie zu teilen

 

(Verfasser: Guido Haimerl)

 

 

 

Liebe Freunde der Bayerischen Waldheimat.

 

Lasst uns alle gemeinsam den Wald erhalten. Lasst uns ihn besuchen und in ihm wohnen. Aber behandeln wir ihn stets mit Achtung und Respekt.

 

Der Bayerische Wald-Verein e.V. hat sich dem Erhalt der Bayerischen Waldheimat verschrieben. Seiner Kultur, den hier lebenden Menschen und allen Besuchern, die unsere Waldheimat lieben. Mit seinem vielfältigen Angeboten gestaltet der Bayerische Wald-Verein e.V. mit seinen 60 Sektionen und ca. 20.000 Mitgliedern diese Heimat. Er erhält Traditionen, ohne sich der Moderne zu verschließen.

 

Unzählige Veranstaltungen dokumentieren dies. Der Bayerische Wald-Verein e.V. unterhält die vereinseigene Zeitschrift "Der Bayerwald". Darin dokumentiert der Verein die Arbeit der Sektionen, berichtet von alten Zeiten und spiegelt alle Facetten des Bayerischen Waldes wieder. Die Zeitschrift erstattet Bericht über die Jugendarbeit der Sektionen und deren Veranstaltungen. 

 

Die Mitglieder der Sektion Sankt Englmar erhalten auf Antrag anstelle eines Grabkranzes ein Totenbrett, das über viele Jahre hinweg an den Verstorbenen erinnert. An eigens dafür vorgesehenen Plätzen im Dorf und im Gemeindegebiet werden sie angebracht.

 

Die Sektion Sankt Englmar hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Jugendarbeit in besonderem Maße zu fördern. Jugend heißt immer auch Zukunft. Dabei ist die Sektion zu jeder Zeit zur Zusammenarbeit mit anderen Ortsvereinen bereit.

 

Aber auch die Arbeit für die Senioren ist der Sektion ein großes Anliegen unserer Sektion und sie führt diesbezüglich mehrere Veranstaltungen durch, die seniorengerecht aufbereitet sind.

 

Alle 2 Jahre findet ein Vereinsausflug statt. Dabei wird berücksichtigt, dass dieser Ausflug sowohl für die Jugend als auch für unsere Senioren geeignet ist.

 

Ebenfalls im 2-jährigen Rythmus veranstaltet der Bayerische Wald-Verein e.V. einen Kulturwettbewerb in den Bereichen der Fotographie, der Malerei und der Lyrik.

 

Für Kinder von Mitgliedern bis 14 Jahre sind alle Veranstaltungen der Sektion kostenfrei. Für Veranstaltungen des Hauptvereins können Kosten entfallen.

 

Alle Veranstaltungen werden im Jahresprogramm dargestellt und stehen auch Nichtmitgliedern zur Verfügung.